Kinderkrankenhaus Sumy - Ukraine 2010

Unser 10. Handwerkereinsatz fand vom 3.4. bis 19.4.2010 statt, im Rahmen dessen 11 Vereinsmitglieder ca. 1600 Arbeitstunden leisteten. Während des Arbeitseinsatzes wurde bei unserem zweiten Bauabschnitt auf der Hämato-Onkologischen Station des Gebietskrankenhauses in Sumy ein Reinraum mit Überdruckschleuse gebaut. Dieser Raum bietet die idealen Bedingungen zur individuellen Zusammenstellung der für die Chemotherapie erforderlichen Medikamente. Zusätzlich wurden ein weiterer Behandlungsraum, drei Duschen und zwei WCs gebaut. Auch konnte ein großer Teil des Stationsflurs renoviert werden.

Wieder wurden 20.000 Euro zum Kauf von Baumaterialien von der Antonia-Ruut-Stiftung gespendet. Weitere 4.000 Euro für Baumaterialien und 6.000 Euro zur Finanzierung der Unterkunfts- und Reisekosten konnten von der Not- und Katastrophenhilfe Schöndorf-Heddert bereitgestellt werden.

In dem neu eingerichteten Reinraum wurde eine Medikamentenwerkbank im Wert von 15.000 Euro installiert, welche bereits im Jahre 2008 von der Caritas Trier finanziert wurde.

Vor Ort wurden wir bei zahlreichen logistischen Problemstellungen von der ukrainischen wohltätigen Stiftung Viden tatkräftig unterstützt.

 

Reinraum

Flur

Flur